02.11.2020 in Bezirk

Bewegung auf der Kaufhallen-Brache

 

Auf der Kaufhallenbrache in der Breiten Str. in Pankow entsteht ein temporärer Pavillon mit einem Café und einem Ausstellungsraum, wo über die künftige Nutzung der Fläche informiert wird. Das habe ich auf meine parlamentarische Anfrage hin erfahren.

Ab November 2020 beginnt der Bezirk mit dem Bebauungsplan, was 3 bis 4 Jahre dauern wird. Ende 2023 ist Baubeginn. Die Baugenehmigung ist bis Ende 2025 gültig. Geplant sind Einzelhandel, Wohnen, Büros, Co-Working-Plätze, ein Boutique-Hotel und ggf. eine Kita.

Die Wohnnutzung soll sich städtebaulich an der Schulstraße orientieren. Die übrigen Nutzungen orientieren sich zum Bleichröderpark und der Breiten Straße.

Gut, dass es mit der Kaufhallenbrache in Pankow endlich vorangeht!

Sei dabei!

Mitglied werden

Stark für Berlin.

SPD Pankow
Klaus Mindrup

Bei uns vor Ort