04.05.2019 in Europa

Wir kämpfen für den europäischen Mindestlohn!

 
Torsten Hofer und Mechthild Schomann beim SPD-Infostand in Niederschönhausen

Europa hat einen gemeinsamen Markt, aber Europa muss mehr sein als ein gemeinsamer Markt!

Deshalb kämpft die SPD für das soziale Europa, damit das große europäische Einigungswerk – das uns seit Jahrzehnten den Frieden sichert – nicht an der sozialen Frage zerbricht.

Um diese zentrale Frage geht es bei der Europawahl 2019.

23.04.2019 in Europa von SPD Niederschönhausen-Blankenfelde

Für Europa: Sozialdemokratie in Pankow und Kolberg

 

Vor wenigen Tagen gab es ein kleines europäisches „Gipfeltreffen“ der Sozialdemokratie aus Pankow und Kolberg. Es gab viel zu feiern:

  • 20 Jahre Gründung der SLD (Union der sozialdemokratischen Linken),
  • 25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Pankow und der polnischen Stadt Kolberg,
  • 15 Jahre Beitritt Polens zur Europäischen Union. 

Jacek Kus, der Vorsitzende der SLD Kolberg und stellv. Landrat des Landkreises Kolberg, begrüßte uns und hob die Freude über dieses Treffen hervor.

Bogdan Blaszczyk, früherer Bürgermeister von Kolberg und langjähriger Sejm-Abgeordneter, reflektierte in seiner Ansprache unsere gemeinsame Geschichte / Städtepartnerschaft der vergangenen 25 Jahre.

Alex Lubawinski knüpfte in seiner Ansprache daran an und ist auf die Bedeutung Europas eingegangen.

Wir verabschiedeten eine gemeinsame Erklärung zu Europa (siehe Folgeseite).

19.02.2019 in Europa von SPD Niederschönhausen-Blankenfelde

Alex Lubawinski: Gelebtes Europa in Pankow

 
Jugendliche aus Kreta, Kolberg und Pankow - Europa führt die Menschen zusammen

Gestern war Alex Lubawinski, früherer Pankower Bürgermeister, in „europäischer Mission“ im Ortsteil Karow unterwegs:

Alex Lubawinski begrüßte in Karow Schülergruppen aus Kreta (Griechenland) und unserer Partnerstadt Kolberg (Polen), die an einem Klimaprojekt im Rahmen des europäischen Erasmus-Programms am Robert-Havemann-Gymnasium teilnehmen. Das ist gelebte europäische Zusammenarbeit schon auf jugendlicher Ebene mit wichtigen Zukunftsthemen. Dies hat Tradition – besonders am Robert-Havemann-Gymnasium in Pankow!

Das Robert-Havemann-Gymnasium in Berlin-Karow ist eine Schule mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Als einziges Gymnasium in Berlin verfügt es über vier zusätzliche, spezielle Schülerlabore zu den Themenbereichen Energie, regenerative Energien, Klimaschutz, Umwelt und Informatik.

21.02.2018 in Europa

Austausch mit Kiew

 

Am Dienstag war eine Delegation des Kiewer Stadtrats zu Besuch im Abgeordnetenhaus von Berlin. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Haushalts- und Finanzpolitik.

Der SPD-Abgeordnete Torsten Hofer hatte die Ehre, das Gespräch mit den Gästen aus Kiew zu leiten. Torsten Hofer vertritt den Pankower Norden im Berliner Abgeordnetenhaus und ist Sprecher für Haushaltskontrolle.

Kiew ist die Hauptstadt der Ukraine, hat 2,9 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner und gliedert sich in zehn Verwaltungsbezirke.