21.09.2014 in Seniorenpolitik von SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Noch lange nicht zum alten Eisen

 
Wir freuen uns auf Doris Fiebig, die Vorsitzende der Seniorenvertretung Pankow!

Die SPD Niederschönhausen-Blankenfelde beschäftigt sich auf ihrer nächsten Abt.-Versammlung im Schwerpunkt mit der Seniorenpolitik.

Das ist ein wichtiges Thema. Das geht uns alle an. - Denn wir wollen ja alle noch ein bisschen älter werden. Und zwar nicht irgendwie, sondern in Würde.

Warum hat ein Mensch in unserer Gesellschaft eigentlich keinen Wert mehr, sobald er die Sechzig überschritten hat? Finden wir das gut? Wollen wir uns damit abfinden? Würden wir das auch unseren Eltern so ins Gesicht sagen?

Deshalb haben wir Doris Fiebig eingeladen. Sie ist die Vorsitzende der Seniorenvertretung Pankow und berichtet uns über die Seniorenpolitik in Pankow. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Und zwar am Dienstag, den 23. September 2014, um 19 Uhr, im China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a / Am Ossietzkyplatz, 13156 Berlin.

Ja, der SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde ist die ehrenamtliche Arbeit der Seniorenvertretungen in den zwölf Berliner Bezirken sehr wichtig!

Deshalb entspricht es unserer ständigen Beschlusslage als SPD-Abteilung, die Einrichtung von eigenständigen Seniorenausschüssen in den Bezirksparlamenten zu fordern sowie dass die Seniorenvertretungen zeitgleich mit dem Abgeordnetenhaus gewählt werden. Das gilt weiterhin.

Erste kleine Fortschritte in die richtige Richtung haben wir schon erreicht.

Im Übrigen werden wir uns mit dem Erfolg der Brandenburger SPD bei der Landtagswahl 2014 beschäftigen und uns fragen, warum es in Sachsen und Thüringen für die SPD leider nicht so ganz so erfolgreich verlaufen ist.

19.11.2011 in Seniorenpolitik von SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Bürgermeister dankt Helga Hampel

 
Ausgezeichnete Arbeit: 20 Jahre soziales Engagement

Auf der letzten BVV hat Pankows Bürgermeister Matthias Köhne Helga Hampel für ihr langjähriges soziales Engagement gedankt.

Als Vorsitzende der Seniorenvertretung Pankow hat sich Helga Hampel 20 Jahre lang für die Anliegen der älteren Menschen eingesetzt: erst im "kleinen" Bezirk Pankow, anschließend auch im "großen" Pankow nach der Bezirksfusion.

Wir schließen uns dem Dank des Bezirksbürgermeisters von ganzem Herzen an und wünschen Helga Hampel vor allem viel Gesundheit.

11.11.2011 in Seniorenpolitik von SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Danke, Helga Hampel!

 

VON ALEX LUBAWINSKI

Zwei Jahrzehnte lang war Helga Hampel die Vorsitzende der Pankower Seniorenvertretung. Das ist eine lange Zeit. Intensiv und beharrlich hat sie sich für Generationengerechtigkeit und die aktive Teilhabe der älteren Menschen am gesellschaftlichen Leben eingesetzt.

Die Pankower Seniorinnen und Senioren haben ihr viel zu verdanken.

Als es nach 1990 darum ging, im Osten der Stadt die ersten Seniorenvertretungen aufzubauen, war Helga Hampel sofort dabei.

08.11.2011 in Seniorenpolitik von SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Seniorenvertretung Pankow wird gewählt

 

Seit gestern findet im Bezirk Pankow die Wahl der Seniorenvertretung statt.

Bis zum 11. November 2011 können alle Pankower Seniorinnen und Senioren noch ihre Stimme abgeben.

Wann und wo kann ich wählen?

  • am 08.11.2011 von 14 bis 18 Uhr in der Begegnungsstätte für behinderte und nicht behinderte Menschen in der Achillesstr. 53, 13125 Berlin,
  • am 09.11.2011 von 10 bis 15 Uhr in der Begegnungsstätte Hauptstr. 63, 13127 Berlin,
  • am 10.11.2011 von 14 bis 18 Uhr im Freizeithaus, Pistoriusstr. 23, 13086 Berlin, sowie
  • am 11.11.2011 von 10 bis 15 Uhr in der Außenstelle des Bezirksamtes Pankow in der Fröbelstr. 17, 10405 Berlin, Haus 7, BVV-Saal (hier erfolgt auch die anschließende Auszählung der Stimmen).

23.10.2011 in Seniorenpolitik von SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Seniorensicherheitstag im Rathaus Pankow

 

Am Donnerstag findet im Rathaus Pankow eine interessante Veranstaltung statt: der Zweite Seniorensicherheitstag. Zu diesem laden die Polizeidirektion 1 und das Bezirksamt Pankow ein:

  • am Donnerstag, den 27. Oktober 2011,
  • von 9 bis 16 Uhr,
  • im Rathaus Pankow,
    Breite Str. 24 a-26, 13187 Berlin.

Der Eintritt ist frei.

27.05.2010 in Seniorenpolitik von SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

"Alte Leute nicht ins Abseits stellen!"

 

Helga Hampel ist die Vorsitzende der Pankower Seniorenvertretung. Sie ist damit die oberste Fürsprecherin für die seniorenpolitischen Anliegen der Menschen im Bezirk.

Auf der gestrigen Senioren-BVV hielt sie ein Grußwort, das viele wichtige Denkanstöße beinhaltete und daher im Folgenden dokumentiert werden soll:

Sei dabei!

Mitglied werden

Was steht an im Kiez?

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
18.06.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

 Alle Termine

Stark im Norden

Suchen