Kitaplatz-Situation in Pankow ist angespannt

Veröffentlicht am 18.11.2011 in Familien

Torsten Hofer

Die Kitaplatz-Situation in Pankow ist wieder angespannt.

Das ist das Ergebnis der ersten Kleinen Anfrage in dieser Wahlperiode, die vom Bezirksverordneten Torsten Hofer (SPD) gestellt wurde.

Wie Bezirksstadträtin Christine Keil (Linkspartei) mitteilte, hat das Jugendamt keinen Einfluss auf die Vergabepraxis der Kindertages-Einrichtungen. "Das trifft auch auf die Kita-Eigenbetriebe zu", so Keil.

Nach Kenntnis des Jugendamtes seien Kindertages-Einrichtungen aber bemüht, Geschwisterkinder aufzunehmen.

Bezüglich der Gültigkeit von Kita-Gutscheinen teilte das Bezirksamt mit, im Interesse der Eltern eine unkomplizierte Regelung gefunden zu haben. Sollte vor Fristablauf kein Kitaplatz gefunden werden, erteilt das Amt einen neuen Gutschein ohne erneutes Bedarfsfeststellungsverfahren.

 

Weitere Infos:

 

 

Homepage SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Sei dabei!

Mitglied werden

Was steht an im Kiez?

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
18.06.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

 Alle Termine

Stark im Norden

Suchen