Eingabenausschuss jetzt über Onlineformular erreichbar

Veröffentlicht am 19.06.2008 in BVV

Seit ein paar Monaten erreichen den Eingabenausschuss des Pankower Bezirksparlaments deutlich mehr Eingaben und Beschwerden als vorher. Was ist passiert? Hat sich die Arbeitsweise der Verwaltung etwa von einem Tag auf den andern derart dramatisch verschlechtert, dass sich mehr Bürger als früher an uns wenden müssen? Nicht unbedingt. Die Hauptursache für den sprunghaften Anstieg mit Eingaben ist die Einführung des Onlineformulars auf der Internetseite des Bezirksamts Pankow. Noch nie war es für die Bürger derart einfach, mit dem Eingabenausschuss in Kontakt zu treten: Einfach die erforderlichen Daten online in das Formular eingeben, auf "Absenden" klicken, fertig!

Die Idee für das elektronische Formular entstand, als unser Ausschuss den Internetauftritt des Bezirksamts kritisch unter die Lupe nahm und wir dabei quasi als Nebenprodukt zum Ergebnis kamen, dass es auch uns ganz gut anstünde, die Öffentlichkeitsarbeit zu intensivieren, um es dem Bürger zu erleichtern, sich an uns zu wenden. Das Ergebnis: Seitdem wir das Onlineformular anbieten, erreichen uns gefühlte 90 Prozent aller Eingaben auf elektronischem Wege.

Für die Bearbeitung der Eingaben macht es allerdings keinen Unterschied, ob diese übers Internet eingehen oder herkömmlich via "Schneckenpost" bei uns landen.

Hier der Link:

Onlineformular des Eingabenausschusses

 

Sei dabei!

Mitglied werden

Stark für Berlin.

SPD Pankow
Torsten Hofer
Klaus Mindrup

Was steht an im Kiez?

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
20.11.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

Abt.-Versammlung SPD Niederschönhausen-Blankenfelde
27.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a (Am Ossietzkyplatz), 13156 Berlin

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
18.12.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

 Alle Termine

Stark im Norden

Suchen