Am Rathaus weht die Fahne Kolbergs

Veröffentlicht am 04.09.2012 in Bezirk

An diesem Wochenende (8. bis 9. September 2012) findet wieder das Fest an der Panke statt! Erstmals in der 43-jährigen Geschichte des äußerst sympathischen Bezirksfests wird diesmal am Pankower Rathaus die Fahne unserer polnischen Partnerstadt Kolberg wehen.

Grund dafür ist ein einstimmiger Beschluss des Bezirksparlaments Pankow. Denn die Städtepartnerschaft zwischen Pankow und Kolberg feiert dieses Jahr ihren 18. Geburtstag, wird also "volljährig". Sie gehört zu den lebendigsten Partnerschaften in ganz Berlin. Sie wird aktiv gelebt von den Bürgerinnen und Bürgern.

"Durch die Beflaggung des Pankower Rathauses mit der Kolberger Stadtflagge setzt unser Bezirk ein Zeichen der Weltoffenheit und der Völkerverständigung", sagt der SPD-Verordnete Torsten Hofer, der den Antrag in die BVV eingebracht hatte. "Wir heißen die offizielle Delegation um den Kolberger Stadtpräsidenten Janusz Gromek sowie weiterer hoher Vertreter aus unserer Partnerstadt, die zum Pankefest wieder in unserem Bezirk weilt, ganz herzlich bei uns willkommen!"

Der Beschluss sieht weiterhin vor, dass auch bei Besuchen von Vertreterinnen und Vertretern aus Ashkelon - der weiteren Pankower Partnerstadt - das Rathaus ebenfalls zu Ehren unserer Gäste entsprechend beflaggt wird.

 

Homepage SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Sei dabei!

Mitglied werden

Was steht an im Kiez?

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
18.06.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

 Alle Termine

Stark im Norden

Suchen