Abteilung votiert einstimmig für Willy-Brandt-Flughafen

Veröffentlicht am 24.10.2007 in Antrag

Auf Initiative des Vorstandes hat die Mitgliederversammlung der SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde auf ihrer gestrigen Sitzung sich einstimmig dafür ausgesprochen, den neuen Berliner Großflughafen nach Willy Brandt zu benennen.

Antrag

Willy-Brandt-Flughafen

Die Kreisdelegiertenversammlung (KDV) möge beschließen:

Der Landesparteitag (LPT) möge beschließen:

Der Großflughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) soll nach Willy Brandt benannt werden.

Berlin, den 23. Oktober 2007

Einreicher:

SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Begründung:

Mit der Benennung des Großflughafens in Schönefeld verbindet sich der Dank der Menschen in der Region Berlin-Brandenburg für Willy Brandts Verdienste um Frieden und Freiheit in Europa, die Aussöhnung mit unseren Nachbarn sowie die Einheit unseres Vaterlandes.

 

Homepage SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde

Sei dabei!

Mitglied werden

Stark im Norden

Suchen