Benefizkonzert für Afrika am 13. Mai 2017 in der BAKS

Veröffentlicht am 06.05.2017 in Ankündigung

Am 13. Mai 2017 findet in der Schlossanlage Schönhausen das 3. Pankower Benefizkonzert statt.

Es laden ein die Welthungerhilfe (DWHH) Aktionsgruppe Berlin, das Bezirksamt Pankow, die Musikschule Bela Bartok sowie die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS).

Wann und wo?

3. Pankower Benefizkonzert

  • am Samstag, dem 13. Mai 2017,
  • um 18 Uhr,
  • im Historischen Saal der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS), Schlossanlage Schönhausen, Ossietzkystraße 44/45, 13187 Berlin.

In diesem Jahr steht das Hilfskonzert unter dem Motto: "Gemeinsam bewegen - gemeinsam helfen". Geboten wird ein einzigartiges Konzert für Musikbegeisterte. Durch den Abend führt die Sängerin Angelika Mann. Sie präsentiert einige ihrer bekanntesten Lieder und stellt gemeinsam mit der Aktionsgruppe Berlin der Welthungerhilfe das neue Schulspeisungs-Projekt in Burundi vor, das mit den Spendengeldern unterstützt wird.

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland. Sie leistet Hilfe aus einer Hand: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit einheimischen Partnerorganisationen nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 8.120 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit 3,033 Milliarden EUR gefördert - für eine Welt ohne Hunger und Armut.

Eintrittskarten zum Preis von 20 oder 30 EUR können über ticket (at) welthungerhilfe-agberlin.de ab sofort bestellt werden.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, ist Schirmherr der diesjährigen Benefizveranstaltung.

Weitere Informationen zum Konzert im Internet unter www.welthungerhilfe-agberlin.de.

 

Homepage SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde